Sie sind hier: Startseite / Steuern / Steuern national / Steuern national

Steuern national

Aus fiskalischer Sicht werden vertragliche Anlagefonds, SICAVs und Kommanditgesellschaften kollektiver Kapitalanlagen als transparent betrachtet und bilden kein selbständiges Steuersubjekt (Ausnahme bei direktem Grundbesitz). Vermögen und Erträge werden ausschliesslich und direkt beim Anleger besteuert. Dafür massgebend sind die an dessen Steuerdomizil geltenden Bestimmungen. In der Schweiz gelten weitestgehend die gleichen Regeln wie für Anlagen in anderen Wertpapieren.

Die Besteuerung der ausländischen kollektiven Kapitalanlagen richtet sich ausschliesslich nach den Bestimmungen im Domizilland der betreffenden kollektiven Kapitalanlage; für die Anleger kommen auch hier ausschliesslich die in deren Domizilland geltenden Bestimmungen zur Anwendung...

Kollektive Kapitalanlagen und Steuern - Eine Fachinformation, die in geraffter und systematischer Form die wichtigsten steuerlichen Regelungen aus Sicht des Anlegers, der kollektiven Kapitalanlage und der Fondsanbieter zusammenfasst. Die Publikation ist als Basisinformation für breite Interessentenkreise geeignet!