Datenschutzerklärung

Die Swiss Funds & Asset Management Association SFAMA ("SFAMA") sammelt Personendaten von Ihnen. Die SFAMA als die Verantwortliche bearbeitet Ihre Personendaten soweit anwendbar mit den Bestimmungen des Schweizer Datenschutzgesetzes und der EU-Datenschutzgrundverordnung, gemäss dem jeweils aktuellen Stand. Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie wir die Personendaten, die wir von Ihnen gesammelt haben, bearbeiten.

Grundlegendes

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Website ist prinzipiell ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (z. B. Name, Vorname, Telefon, Postanschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen Sie darauf hin, dass trotz all unserer getroffenen Massnahmen die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann und deshalb ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte nicht in jedem Fall gewährleistet ist.

Wer ist für Ihre Personendaten verantwortlich?

Die SFAMA ist nach dem anwendbaren Datenschutzrecht für die Personendaten betroffener Personen verantwortlich.

Swiss Funds & Asset Management Association SFAMA
Dufourstrasse 49
Postfach
4002 Basel

Wie sammeln wir Ihre Personendaten?

Wir sammeln Personendaten, die Sie uns freiwillig übermittelt haben, wenn Sie beispielsweise (a) mit uns via E-Mail, Kontaktformular oder anderen Kommunikationskanälen kommunizieren; (b) wenn Sie uns bitten, Ihnen Mitteilungen, Newsletter (Client Alerts) oder andere Informationen zu schicken; (c) wenn Sie sich für einen Anlass registrieren und (d) wenn Sie Dokumente auf unserer Webseite kaufen.

Des Weiteren werden Personendaten unserer Mitglieder durch einen vom ihrem Unternehmen bestimmten Mitgliedermanager auf unserer Webseite erfasst.

Für welchen Zweck bearbeiten wir Ihre Personendaten?

Wir benötigen Ihre Personendaten zu Kommunikations- und Administrationszwecken, um Ihnen beispielsweise (a) Newsletters (Client Alerts) und andere Informationen zu schicken; (b) um Ihnen Einladungen für Anlässe zu schicken; (c) um unsere Kontaktdatenbank zu verwalten und (d) für die Rechnungsstellung beim Kauf von Dokumenten.

Zu den Personendaten, die wir bearbeiten, können Name, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Sprachpräferenz, Berufsbezeichnung und Geschäftsadresse von Ihnen wie auch von Ihren Mitarbeitenden und Vertretern gehören.

Ihre Personendaten stellen wir Dritten nicht zur Verfügung. Dennoch können gewisse unserer Dienstleister, insbesondere bei Wartung und Pflege unserer IT-Systeme, Zugang zu bestimmten Personendaten haben.

Warum bearbeiten wir Ihre Personendaten und gestützt auf welchen Rechtsfertigungsgrund?

Wie oben dargelegt, bearbeiten wir Ihre Personendaten zu Kommunikations- und Administrationszwecken. Wir stützen uns hierbei auf unsere berechtigten Interessen mit Ihnen als Geschäftspartner in Kontakt zu bleiben und mit Ihnen zu kommunizieren, um Sie über die SFAMA Aktivitäten und Anlässe informiert zu halten.

Wo werden Ihre Personendaten gespeichert?

Die SFAMA ist ein Schweizer Verband und alle Personendaten werden in der Schweiz bearbeitet und auf Servern in der Schweiz gespeichert.

Wie lange bewahren wir Ihre Personendaten auf?

Ihre Personendaten werden für die in dieser Erklärung spezifizierten Zwecke solange aufbewahrt, wie Sie ein Mitglied/Geschäftspartner der SFAMA sind. Sie können sich jederzeit von unserer Datenbank austragen lassen, falls Sie nicht mehr wünschen, von uns Informationen zu erhalten. Falls Sie sich hierzu entscheiden, werden wir Ihnen keine solche Kommunikation mehr schicken.

Datensicherheit

Die SFAMA hat angemessene technische und organisatorische Massnahmen ergriffen, um Ihre Personendaten gegen Verlust und unbefugten Zugriff zu schützen.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht zu wissen, welche Personendaten wir über Sie bearbeiten und können eine Kopie verlangen. Sie haben auch das Recht zu verlangen, dass falsche Personendaten über Sie korrigiert werden oder dass Ihre Personendaten gelöscht werden. Sie können sich auch gegen die Bearbeitung von gewissen Personendaten wehren und können verlangen, dass die Datenbearbeitung eingeschränkt wird. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Beschränkung oder Löschung Ihrer Personendaten dazu führen kann, dass wir Ihnen keine Kommunikationen und Einladungen mehr wie oben beschrieben zusenden können.

Cookies

Diese Internetseite verwendet Cookies. Das Anlegen eines Cookies ist eine Möglichkeit zur Zwischenspeicherung von Daten und dient dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt und von Ihrem Browser gespeichert werden. Die am häufigsten von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“, welche eine beschränkte Lebensdauer haben. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Sie als Besucher beim nächsten Besuch wiederzuerkennen und Ihnen damit ein besseres Besuchererlebnis zu bieten.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden. Sie können Cookies auch spezifisch nur in Einzelfällen erlauben oder auch generell ausschliessen. Auch können Sie einstellen, dass Cookies automatisch beim Schliessen des Browserfensters gelöscht werden. Wenn Sie Cookies deaktivieren, kann die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein.

Server-Log-Files

Der Hostingprovider dieser Webseite erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Dies sind insbesondere: Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Diese Datenerhebung dient primär dazu, Angriffsversuche auf die Webseite auszuwerten und zu verhindern. Hostingprovider sind ausserdem in gewissen Situationen gesetzlich dazu verpflichtet, Auskunft geben zu können, von wo zugegriffen wurde, um kriminellen Aktivitäten entgegen zu treten.

Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Mit dem Einsatz von Google Analytics wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und fortlaufende Optimierung unserer Website sicherstellen sowie die Nutzung unserer Website statistisch erfassen, um unser Angebot für Sie zu optimieren.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern, wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Plug-in oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten können Sie auf den folgenden Link klicken, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, das die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig verhindert (dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain, löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut anklicken): Klicken Sie hier, um das Opt-Out Cookie für Google Analytics zu setzen.

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand vom 25. Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Webseite von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Wie können Sie uns kontaktieren?

Bei Fragen zu Ihren Personendaten wenden Sie sich bitte an: office@sfama.ch